So gehst du selbstsicher in ein Gespräch

Geht es dir auch so, dass du vor wichtigen Gesprächen unsicher und ängstlich bist?

Das Gespräch kann ein Vorstellungsgespräch sein, ein Konfliktgespräch mit einem Vorgesetzten oder auch ein wichtiges Verhandlungsgespräch. Du hast hohe Erwartungen an das Gespräch und wünscht dir, dass sich diese erfüllen? Vielleicht bekommst du zittrige Hände, Herzflattern oder du hast das Gefühl, dass deine Stimme versagt?

Ich kenne das nur zu gut. Ich habe schon unzählige Gespräche u.a. auch Vorstellungsgespräche geführt. Je größer meine Erwartungen an das Gespräch waren, desto nervöser war ich.

Heute möchte ich dir einige Tipps an die Hand geben, wie du deine Unsicherheit überwindest und selbstbewusst in ein Gespräch gehst.

1. Gehe in die Natur

Solltest Du noch genügend Zeit vor dem Gespräch haben, Gehe in die Natur. Ob im Wald, am See oder in den Bergen, in der Natur kommst du zur Ruhe. Du kannst deine Gedanken sortieren und dich entspannen. Du atmest frische Luft und bekommst gedanklich Abstand zu deinem bevorstehenden Gespräch.

2. Bewege dich

Wenn du keine Zeit mehr hast, in die Natur zu gehen, vertrete dir zumindest die Beine. Nur ein paar Schritte um das Bürogebäude oder den Flur auf und ab, durch die Bewegung wird deine Muskulatur besser durchblutet und entspannt sich. Diese Entspannung wird sich auf deinen ganzen Körper auswirken.

3. Schreibe vor dem Gespräch/ Vorstellungsgespräch deine Stärken und Kompetenzen auf

Wichtig ist, dass du dir vor deinem Gespräch über deine Kompetenzen und Stärken im Klaren bist. Notiere dir deine Fähigkeiten schriftlich und lese sie dir vor dem Gespräch einige Male durch. Du wirst selbstsicherer, weil du genau weißt, was du alles kannst. Du kannst dir die Liste mit deinen Fähigkeiten auch zu Hause aufhängen. Da du diese immer wieder vor Augen hast, kannst du dir deine Stärken stets aufs Neue verinnerlichen.

4. Überlege dir welchen Nutzen du deinen Gesprächspartner bieten kannst

Wenn du dir über deine Kompetenzen im Klaren bist, überlegst du dir, welchen Nutzen dein Gesprächspartner von dir und deine Qualifikationen hat. Wie kannst du ihm konkret helfen, so dass seine Probleme gelöst werden? Auch diese Punkte notierst du dir schriftlich.

5. Überlege dir die Antworten deines Gesprächspartners

Lasse dir das Gespräch vorab revuepassieren und überlege dir, wie dein Gesprächspartner antworten könnte. Das gibt dir Sicherheit darüber, wie das Gespräch verlaufen kann und wie du das Gespräch in die richtige Richtung leiten kannst. Wenn es sich um ein Vorstellunggespräch handelt, hilft es besonders, wenn du dich auf mögliche Fragen deines Gegenüber gut vorbereitest und dir im Vorfeld deine Antworten überlegst.

6. Sitze bequem und nimm deinen Platz voll ein

Wenn dir ein Platz angeboten wird, setze dich bequem auf den Stuhl. Nimm den Raum, der dir zur Verfügung steht, ganz ein. Du rückst auf deinem Stuhl ganz nach hinten so dass du die Stuhllehne an deinem Rücken fühlst. Dies hilft dir, ganz aufrecht zu sitzen. Beide Füße stehen mit den Fußsohlen fest am Boden. Du spürst den Boden, der dir Halt gibt, fest unter den Füßen.

7. Atme tief durch

Atme lange und tief in den Bauch ein. Du solltest dabei spüren, wie sich dein Bach nach außen wölbt. Nun atme lange aus und lasse die Luft langsam aus deinem Körper fließen. Wiederhole dies einige Male. Konzentriere dich dabei nur auf das Ein- und Ausatmen und lasse keine anderen Gedanken zu. Du wirst sehen, durch das intensive Aus- und Einatmen wird dein Körper ruhiger und entspannt sich.

8. Stell dir vor, du hast alles erreicht, was du dir von diesem Gespräch erhofft hast

Jetzt solltest du dir vorstellen, du hättest schon alles erreicht, was du möchtest und was du dir von diesem Gespräch erwartest hast. Welche Gefühle entstehen bei dir und wie fühlst du dich? Lebe diese positiven Momente und spüre sie nach. Du wirst die positiven Gefühle anziehen.

Ich wünsche dir bei deinen kommenden Gesprächen viel Erfolg und viel Glück. Hast du eigene Taktiken entwickelt, die dir helfen selbstsicher in ein Gespräch zu gehen? Ich freue mich auf dein Feedback!

#Bewerbungsgespräch #Vorstellungsgespräch #Selbsticherheit #Ziele #Zurück in den Beruf #Wiedereinstieg nach Elternzeit

Hast du dir schon mein e-Book mit vielen Tipps und Anregungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie heruntergeladen?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*