Soziale Kompetenzen, die du dir als Mama angeeignet hast!

Hast du dir schon mal überlegt, welche Sozialkompetenzen du dir während deiner Elternzeit angeeignet hast? Auch wenn du deine beruflichen Fähigkeiten in den letzten Jahren nicht weiter gefördert hast, ist in deinem Alltag mit Kindern deine Persönlichkeit gereift und du konntest dir neue Kompetenzen erwerben. Das solltest du dir bewusst machen, auch du hast dich weiterentwickelt, nicht nur deine Kollegen und Vorgesetzten!

Unter Sozialkompetenzen werden alle Fähigkeiten zusammengefasst, die dir helfen, effektiv mit anderen Menschen zusammen zu arbeiten. Man versteht darunter deine Kenntnisse und Fähigkeiten, die dich in Beziehungen zu Menschen situationsadäquat handeln lassen. Vor allem im Beruf sind soziale Kompetenzen gefragt, im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten und Kunden. Schau dir doch mal bewusst die Sozialkompetenzen in den Stellenanzeichen an, die Unternehmen von Ihren Mitarbeitern fordern.

Die Anforderungen, die Kinder vor allem Kleinkinder an jede Mama stellen sind enorm. Nicht selten bin ich an meine Grenze der Belastbarkeit gekommen. Jeden Tag aufs wird man an neue Herausforderungen und sich ständig wechselnde Situationen gestellt. Deine Belastbarkeit wurde geschult, dein Organisationstalent gefördert. Gerade diese Kompetenzen sind im Berufsleben gefragt. Im Folgenden möchte ich dir diese kurz auflisten:

Multitasking Fähigkeit

Du bist am Kochen, dein Kind schreit, weil es hungrig ist und es läutet an der Türe, der Postbote steht mit einem Päckchen vor der Tür? Während deiner Elternzeit wurde deine Multitasking Fähigkeit tag täglich aufs Neue gefördert. Diese wird dir auch in deinem Beruf von großem Vorteil sein!

Organisationstalent

Der nächste Kindergeburtstag steht an und du hast alle Hände voll zu tun eine tolle Feier für dein Kind zu organisieren und das neben den alltäglichen Dingen, die erledigt werden müssen. Wenn ich mir heute die Kindergeburtstage meiner Kinder so ansehe, habe ich oft das Gefühl wir Mütter wollen uns gegenseitig übertreffen. Eine Motto Party jagt die andere, vom Indoor-Spielplatz bis zum McDonalds Restaurant – Manchmal denke ich, wow diese Mama, muss doch sicher eine Agentur beauftragt haben, um alles im Detail so perfekt durchzugestalten. In vielen Berufen benötigt man Organisationstalent!

Einfühlsamkeit

Sowohl in ein Baby, als auch in einen pubertierenden Teenager kannst du dich als Mutter hineinversetzten. Du fühlst in den verschiedensten Situationen mit deinem Kind und entwickelst empathische Fähigkeiten. Genau diese Fähigkeit benötigst du auch in Kundengesprächen oder in Gesprächen mit Geschäftspartnern. Was sind die Bedürfnisse des Kunden? Dies ist oft die entscheidende Frage für ein erfolgreiches Kundengespräch. Als Mama hast du gelernt auf die Bedürfnisse deiner Kinder einzugehen, sie zu verstehen und zu befriedigen.

Soziale Kompetenz

Du hast Teamplayer Qualitäten, sehe deine Familie als Team! Das erleichtert dir den Umgang mit den Kollegen und Vorgesetzten!

Zuverlässigkeit

Keine Mama lässt sein Kind nach dem Kindergarten oder nach dem Schwimmkurs lange warten. Auf dich ist immer Verlass und deine Kinder wissen dies. Diese Eigenschaft wird auch bei Arbeitnehmerinnen sehr geschätzt.

Einsatzbereitschaft

Für deine Kinder machst du alles und zeigst volle Einsatzbereitschaft! Du engagierst dich im Elternbeirat, du erkämpfst einen Kindergartenplatz in deiner Wunscheinrichtung oder du ergatterst einen Platz im heiß begehrten Schwimmkurz für deinen Sprössling.

Stressresistenz

Dein Baby schreit, dein oder deine Große liegt auf dem Boden und möchte die Schuhe nicht anziehen, und du musst dich konzentrieren, um alle wichtigen Dinge, Impfbuch für den Arztbesuch einzupacken.

Du sitzt alleine mit deinen Kindern im Auto und beide schreien, da sich nicht mehr Autofahren wollen, aber du musst dich auf den Verkehr konzentrieren.

Ihr kommt nach Hause und deine Kinder haben Hunger und sind quengelig. Es kann nicht schnell genug gehen, dass das Essen auf dem Tisch steht. Du schaffst es nicht einmal, deine Jacke auszuziehen, während sich deine Kinder um die Farbe des Tellers streiten.

Kommen dir diese Situationen bekannt vor? Als Mutter lernst du gegen Stress immun zu werden und dich auf die wichtigsten Dinge zu konzentrieren. Genau diese Eigenschaft benötigst du in vielen Berufen. Wenn einem die Arbeit über den Kopf wächst, erst einmal Ruhe bewahren und die Wichtigen von den Unwichtigen Dingen unterscheiden. Wer könnte solche Situationen nicht besser meistern als eine Mutter?

Durchsetzungsvermögen

Du hast gelernt dich durchzusetzen und deine Interessen für dein Kind zu erkämpfen. In vielen Berufen ist Durchsetzungsvermögen gefragt, wenn es darum geht seine eigenen Interessen im Unternehmen umzusetzen und sich erfolgreich gegenüber anderen Mitarbeitern zu behaupten.

Wenn du dir die einzelnen Punkte durchliest, ist das nicht toll, welche Sozialkompetenzen du im Alltag mit deinen Kindern benötigst und diese tagtäglich förderst? Sieh es als eine Bereicherung für ein Unternehmen, wenn eine Mutter wie du eingestellt wird! Das Unternehmen wird für dich kein Geld für Trainings oder Coachings für das Schulen deiner Sozialkompetenz ausgeben müssen. Du kannst stolz und selbstbewusst auf dich sein, welche Sozialkompetenzen du in den letzten Jahren entwickelt hast. Hast du diese auch verinnerlicht, wirst du beim nächsten Bewerbungsgespräch oder den nächsten Gehaltsverhandlungen mit deinem Vorgesetzten ein ganz anderes Selbstwertbewusstsein an den Tag legen und dies auch ausstrahlen!

Übrigens nur 10 Prozent des beruflichen Erfolgs macht das Können aus, mit fast 90 Prozent ist dein persönliches Auftreten entscheidend für dein Weiterkommen im Beruf!

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*